Mythos Ägypten
Schöpfungsgeschichte
Die Geschichte von Re
Geb und Nut
Gott der Fruchtbarkeit
Sets Brudermord
Der Tod von Osiris
Krieg von Hous und Seth
Verwandlung von Hathor
Ägyptische Götter
Anubis Bastet
Chons Chnum
Hathor Isis
Osiris Sachmet
Seth Sobek
Weiterführende Links
Über uns

Esoterik-Links.de Counterservice mit Pagerank Backlink


Die Schöpfungsgeschichte
aus Heliopolis

Die Ägypter gingen davon aus, dass alles einen geordneten Anfang haben muss. Und im ihrer Kultur steht dafür ein Weltschöpfer, der aus sich selber erstand.
Es gibt unterschiedliche Schöpfungsmythologien, doch zur bekanntesten und wohl auch abenteuerlichsten gehört bestimmt die der Stadt Heliopolis. Die dortigen Priester bauten ihre ganze Geschichte auf den Glauben an Re, den Sonnengott auf. Der Name des aus sich selber entstandenen Gottes änderte sich im Laufe der Geschichte und der Regierungszeiten der unterschiedlichen Pharaonen und hieß auch
Atumoder Aton. Doch führen alle Legenden immer wieder auf den einen zurück.
Es heißt, er sei aus dem Urgewässer entstanden und durch seine große Schöpfungskraft habe sich ein Ur-Hügel (Ben-Ben) erhoben, der es Re ermöglichte,
das erste Land zu betreten. Als Urvater der Götter und Menschen erschuf er die Erde sowie den Himmel, zeugte und gebar seine eigenen Kinder.
Der Zeugungsakt wird auf unterschiedliche Weise geschildert. Doch gilt einheitlich, dass er seine Kinder Shu, Gott des Raumes zwischen Himmel, Erde und Luft, sowie Tefnut, Göttin des Wassers und der Feuchtigkeit, aus seinen Körperflüssigkeiten schuf.


Den Legenden aus Heliopolis zufolge masturbierte Re und vereinigte die heraustretende Samenflüssigkeit mit seinem eigenen Schatten. Shu gebar er,
indem er seinen Speichel ausspuckte und Tefnut entstand aus seinem Erbrochenen.

>> Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 >>

Isis, die Göttin der Liebe, der Mutterschaft und der Zauberreiche
Isis ist die Göttin der Liebe, die Meergöttin, die Gottesmutter, die Mutter der Sonne, die Königin des westlichen Himmels oder die Zauberreiche war in der ägyptischen Mythologie die Tochter von Geb und der Nut, Schwester der Nephthys und des Seth, sowie Schwester und Gemahlin des Osiris


Wahrsagen • omeus • Heilsteine • Zigeuner • Kipper • Lenormand • SB
Partnerseiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Werbung
Linktausch